Über uns


Heute für morgen denken

Das Bremer Energie Institut (BEI) ist ein wissenschaftliches Institut. Es wurde im Jahr 1990 auf Initiative des Bremer Energiebeirats durch die Freie Hansestadt Bremen gegründet. Formal ist das Institut dem Verein zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung in der Freien Hansestadt Bremen angegliedert und durch Kooperationsverträge mit der Universität Bremen und der Jacobs University Bremen verbunden.

Forschungsausrichtung

Das BEI forscht und berät in den Themenbereichen Energiewirtschaft und -politik. Das Institut versteht sich als kompetenter Berater, der aktuelle Fragestellungen einer nachhaltigen Energieversorgung aus verschiedenen Blickwinkeln wissenschaftlich beleuchtet.

Hinsichtlich seiner Forschungsausrichtung orientiert sich das BEI an den Zielen des energiepolitischen Dreiecks: Wirtschaftlichkeit, Nachhaltigkeit und Versorgungssicherheit, die gleichsam zentrale Leitlinien für die deutsche und europäische Energiepolitik darstellen.

Auftraggeber und Forschungsförderer

Zu unseren Auftraggebern und Forschungsförderern zählen u.a. staatliche und private Forschungs- förderungseinrichtungen, Verwaltungen (EU, Bund, Länder, Gemeinden) und Ministerien, Verbände, Energieversorgungsunternehmen und Wohnungsgesellschaften. Die ausgeglichene Mischung von Auftraggebern und Forschungsförderern aus Industrie, Regierung und Förderinstitutionen ermöglicht uns unterschiedliche Ansatzpunkte aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten zu können. Wir danken allen für ihre Unterstützung und ihr Vertrauen in unsere Kompetenz.