EMSAITEK-NKI


Erschließung von Minderungspotenzialen spezifischer Akteure, Instrumente und Technologien zur Erreichung der Klimaschutzziele im Rahmen der nationalen Klimaschutzinitiative

Es handelt sich ein Kooperationsprojekt gemeinsam mit dem Institut für ZukunftsEnergieSysteme (izes), Saarbrücken, und Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie. Das Bremer Energie Institut widmete sich in einem ersten Schritt der Erfassung vorbildlicher, auf die Endverbraucher bezogenen, Energieeffizienzaktivitäten der Energieunternehmen, sowie der damit verknüpften Energie- oder Klimaschutzagenturen bzw. -fonds. Hierauf aufbauend sind anschließend Grundlagen dazu erarbeitet worden, wie sich die positiven Aktionsformen auf den überwiegenden Teil der Stadtwerke übertragen lassen. Schließlich sind konkrete Maßnahmenpakete soweit fortentwickelt worden, dass sie direkt umgesetzt werden können. In diesem Rahmen hatte das Bremer Energie Institut die Konzeption von Maßnahmenpaketen im Bereich der Gebäudeenergieeffizienz und der Elektrowärmesubstitution übernommen.

Der Projektbericht steht auf der Hompage des Kooperationspartners izes zur Verfügung.

Weitere Informationen

Kooperationspartner

IZES gGmbH
Institut für ZukunftsEnergieSysteme (IZES)
Altenkesseler Straße 17
66115 Saarbrücken

Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie
Döppersberg 19
42103 Wuppertal

Unterauftragnehmer

Berliner Energie-Agentur
Gersemann & Kollegen
co2online
Energie & Ernährung Consult GbR (Prof. Dr. Uwe Leprich)