Wir sind für Sie da.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten und informieren Sie gern.

Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik
und Angewandte Materialforschung (IFAM)
OE Energiesystemanalyse
Wiener Straße 12
28359 Bremen

Tel.: 0421 / 2246-0
Fax: 0421 / 2246-300
info@bremer-energie-institut.de

Projekte




Detailansicht - Projekt

Titel: Europäischer Energiebinnenmarkt für Endkunden - Chancen und Hemmnisse für grenzüberschreitenden Handel zwischen Deutschland und Österreich
Auftraggeber / Forschungsförderer: Energie-Control Austria für die Regulierung der Elektrizitäts- und Erdgaswirtschaft
Projektleiter: Christine Brandstätt M.Sc.
Weitere Mitarbeiter: Dr. Roland Meyer
Prof. Dr. Gert Brunekreeft
Martin Palovic M.A.
Dr. Nele Friedrichsen
Sabine Meyer M.A.
Forschungsbereich: Energieökonomie
Jahr: 2012
 
Die Studie untersuchte die Chancen und Hemmnisse für den grenzüberschreitenden Stromvertrieb zwischen Deutschland und Österreich. Ziel war es Synergiepotenziale und Möglichkeiten für Unternehmen darzustellen, grenzüberschreitend Strom anzubieten und Problemfelder zu identifizieren, um die weitere internationale und nationale (Regulierungs-)Arbeit daran ausrichten zu können. Dazu führte das BEI Experteninterviews in Deutschland und Österreich. Ergänzend wurden eine länderspezifische Literaturrecherche zu Vertriebsmargen sowie eine theoretische Analyse der Stabilität verschiedener Wettbewerbsstrategien durchgeführt. Für die Studie wurden die Experteninterviews in Zusammenschau mit den Einsichten aus der theoretischen Analyse interpretiert. Die Forscher kommen zu dem Schluss, dass zwar manche Regelung im Detail noch verfeinert werden kann, die Märkte jedoch generell, auch grenzüberschreitend, funktionsfähig sind. Die Forscher schließen, dass die beobachteten Probleme, wie etwa der geringe Wettbewerb, im Markt selbst liegen und auf die geringe Wechselbereitschaft der Kunden zurückgehen. Sie erwarten, dass bei der künftigen Entwicklung die zunehmende Dezentralisierung sowie die Entwicklung von Smart Grids eine entscheidende Rolle spielen werden.