Wir sind für Sie da.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten und informieren Sie gern.

Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik
und Angewandte Materialforschung (IFAM)
OE Energiesystemanalyse
Wiener Straße 12
28359 Bremen

Tel.: 0421 / 2246-0
Fax: 0421 / 2246-300
info@bremer-energie-institut.de

Projekte




Detailansicht - Projekt

Titel: Evaluierung und wissenschaftliche Begleitung des Zweiten Konjunkturprogramms 2009 - 2010 der Bundesregierung; Teilprogramm "Sanierung und energetische Verbesserung in Bundesliegenschaften und Liegenschaften von Zuwendungsempfängern"
Auftraggeber / Forschungsförderer: Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung
Projektleiter: Dr.-Ing. Klaus-Dieter Clausnitzer
Weitere Mitarbeiter: Dr. rer. pol. Jürgen Gabriel
Dr.-Ing. Heidi Ludewig
Karen Janßen M.A.
Martin Palovic M.A.
Forschungsbereich: Energieeffizienz
Jahr: 2012
 
Die Bundesregierung hatte Anfang 2009 ein Zweites Konjunkturprogramm aufgelegt, welches unter anderem das Ziel verfolgte, die Beschäftigung im Bausektor zu sichern. Dabei wurden unter anderem 500 Mio. € in einem Teilprogramm für die Grundsanierung und die energetische Sanierung von Gebäuden (i.d.R. Nichtwohngebäude) des Bundes und seiner Zuwendungsempfänger bereitgestellt. Das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung war für die Umsetzung des Teilprogramms federführend, für die operative Umsetzung war die beim Bundesamt für Bauwesen und Raumordnung (BBR) eingerichtete KP II-Programmstelle verantwortlich. Der Deutsche Bundestag beschloss, eine begleitende Kontrolle der Nutzung und der Wirkungen des Programms durchzuführen zu lassen. Hiermit wurde das Bremer Energie Institut beauftragt. Die Evaluation umfasste die Nutzung des Programms, die Wirkungen bezüglich Energieeinsparung, CO2- Reduktion, Energie- und anderer Betriebskosten, Beschäftigungseffekte sowie weitere Effekte. Duch die Evaluation wurden viele Erkenntnisse zur Wirkung des Bausonderprogramms gewonnen. Das Gutachten ist nicht öffentlich.