Wir sind für Sie da.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten und informieren Sie gern.

Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik
und Angewandte Materialforschung (IFAM)
OE Energiesystemanalyse
Wiener Straße 12
28359 Bremen

Tel.: 0421 / 2246-0
Fax: 0421 / 2246-300
info@bremer-energie-institut.de

Projekte




Detailansicht - Projekt

Titel: Energiepolitischer Dialog der Wirtschaft
Auftraggeber / Forschungsförderer: Vereinigung der Industrie- und Handelskammer in NRW und IBP IHK Beratungs- und Projektgesellschaft mbH
Projektleiter: Dr. rer. nat. Karin Jahn
Forschungsbereich: Energieökonomie
Jahr: 2009
 
Die steigenden Energiepreise und die laufenden Umstrukturierungen in der Energiewirtschafts sind Gegenstand einer intensiven aktuellen Diskussion. Für viele Wirtschaftszweige stellen die steigenden Preise für Strom, Gas und Öl einen immer bedeutenderen Kostenfaktor dar. Andererseits eröffnen sich durch die Entwicklung im Bereich der Erneuerbaren Energien und die angestoßene Liberalisierung der Energiemärkte auch Chancen für die deutsche Wirtschaft. Vor diesem Hintergrund hat sich die IHK-Vereinigung des Landes Nordrhein-Westfalen entschlossen, die wesentlichen Aspekte einer zukunftsorientierten, wirtschaftsfreundlichen Energiepolitik im Rahmen eines umfassenden Diskussionsprozesses zu erörtern und die Ergebnisse in ein energiepolitisches Thesenpapier einfließen zu lassen, das Anfang 2009 präsentiert werden wird. Das Bremer Energie Institut begleitet diesen Dialog wissenschaftlich und erstellt als Grundlage für den Diskussionsprozess eine Studie zur aktuellen Situation und den mittelfristig zu erwartenden Trends in der Energiepolitik.