Wir sind für Sie da.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten und informieren Sie gern.

Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik
und Angewandte Materialforschung (IFAM)
OE Energiesystemanalyse
Wiener Straße 12
28359 Bremen

Tel.: 0421 / 2246-0
Fax: 0421 / 2246-300
info@bremer-energie-institut.de

Projekte




Detailansicht - Projekt

Titel: Regionale Energiekonzepte unter besonderer Berücksichtigung Erneuerbarer Energien für die Regionen Mittelhessen und Südhessen einschließlich Planungsverband Ballungsraum Frankfurt/Rhein-Main
Auftraggeber / Forschungsförderer: Hessisches Ministerium für Wirtschaft, Verkehr und Landesentwicklung
Projektleiter: Dr. rer. nat. Karin Jahn
Forschungsbereich: Erneuerbare Energien
Energiesystemanalyse
Jahr: 2013
 
Die hessische Landesregierung hat im „Bericht des Energie-Forums Hessen 2020“ Ziele für die Ent-wicklung Erneuerbarer Energien festgelegt. Demnach soll der Endenergieverbrauch in Hessen bis 2020 um 20% reduziert und 20% des Endenergieverbrauchs (ohne Verkehr) durch Erneuerbare Energie gedeckt werden. Darüber hinaus sieht der Regionalplan Mittelhessen vor, dass Erneuerbare Energien in der Region bis 2020 mindestens ein Drittel des Endenergieverbrauchs bereitstellen sollen. Diese Vorgaben sind die Basis für die Entwicklung von Energiekonzepten, deren Aufstellung von den Regionalversammlungen beschlossen wurde. Das Gutachterteams aus Bremer Energie Institut und Bosch & Partner GmbH wurde mit der Erstel-lung der regionalen Energiekonzepte für die Planungsregionen Nord-, Mittel- und Südhessen so-wie den Planungsverbandes Ballungsraum Frankfurt beauftragt. Den Schwerpunkt bildet die Nut-zung Erneuerbarer Energien vor dem Hintergrund regionalplanerischer Belange. Mittels verschie-dener Szenarien wird aufgezeigt, welche Potenziale Erneuerbarer Energien - ausgehend von der derzeitigen Regionalplanung - bis 2020 erschlossen werden können. Darüber hinaus werden Vor-schläge für die Berücksichtigung erneuerbarer Energien im Zuge der Weiterentwicklung der Regio-nalpläne erarbeitet.