Wir sind für Sie da.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten und informieren Sie gern.

Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik
und Angewandte Materialforschung (IFAM)
OE Energiesystemanalyse
Wiener Straße 12
28359 Bremen

Tel.: 0421 / 2246-0
Fax: 0421 / 2246-300
info@bremer-energie-institut.de

Projekte




Detailansicht - Projekt

Titel: Erarbeitung einer Integrierten Wärme- und Kältestrategie
Auftraggeber / Forschungsförderer: Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit
Projektleiter: Dipl.-Ing. Wolfgang Schulz
Forschungsbereich: Energieeffizienz
 
In einer Kooperation mit Fraunhofer Institut für Solare Energiesysteme (ISE), Freiburg, Fraunhofer Institut Systemtechnik und Innovationsforschung (ISI), Karlsruhe, Öko-Institut e.V., Freiburg, IREES GmbH - Institut für Ressourceneffizienz und Energiestrategien, Karlsruhe und Technische Universität Wien ist hier ein Gesamtsystemmodell für die Wärme- und Kälteversorgung Deutschlands erarbeitet werden, mit dessen Hilfe herausgefunden werden kann, wie die jeweiligen Akteure beeinflusst werden müssen, damit sich unter kostenminimalen Bedingungen automatisch ein hohes Maß an Energieeffizienz und ein hoher Anteil an erneuerbaren Energien etablieren kann. Das Bremer Energie Institut hat seinen Schwerpunkt in der Beschreibung der Akteursbeziehungen, der Beurteilung von Potenzialen und Voraussetzungen für die Kraft-Wärme-Kopplung und in einer Berücksichtigung von besonderen Finanzierungsformen wie Contracting gehabt. Dabei reichte der Betrachtungshintergrund bis 2020. Das Projekt hat eine Aufstockung erfahren, in der die weitere Entwicklung bis 2050 betrachtet werden soll. Das Bremer Energie Institut hat die Koordinierung in einem Arbeitspaket übernommen, das sich der weiteren technischen Entwicklung der Wärmeversorgung von Gebäuden und den techniknezogenen Kostenerwartungen widmet und ist wie bereits in der abgeschlossenen Phase für die Darstellung der Perspektiven der KWK und der Fernwärme zuständig.