Wir sind für Sie da.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten und informieren Sie gern.

Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik
und Angewandte Materialforschung (IFAM)
OE Energiesystemanalyse
Wiener Straße 12
28359 Bremen

Tel.: 0421 / 2246-0
Fax: 0421 / 2246-300
info@bremer-energie-institut.de

Projekte




Detailansicht - Projekt

Titel: Ermittlung der Potenziale der Kraft-Wärme-Kopplung und der Erdwärme in Osnabrück
Auftraggeber / Forschungsförderer: Stadt Osnabrück, Fachbereich Umwelt und Klimaschutz
Projektleiter: Dr.-Ing. Bernd Eikmeier
Weitere Mitarbeiter: Dipl.-Ing. Wolfgang Schulz
Karen Janßen M.A.
Forschungsbereich: Erneuerbare Energien
Energiesystemanalyse
 
Zunächst wird die aktuelle und zukünftige Verteilung des Wärmebedarfs im Stadtgebiet für die Sektoren Private Haushalte (Wohngebäude) und Gewerbe, Handel, Dienstleistungen (GHD, Nichtwohngebäude), aufgelöst nach Einzelgebäuden, in einem Geographischen Informationssystem (GIS) erfasst. Darauf aufbauend werden im Wärmeatlas Gebiete abgegrenzt, die sich für KWK-Konzepte in Verbindung mit Wärmenetzen eignen würden. Hierbei gehen u.a. der flächenspezifischer Wärmebedarf und der Leitungslängenbedarf als Kriterien. Für die sich hieraus ergebenden Cluster werden unter Berücksichtigung der bereits vorhandenen Fernwärmeinseln anschließend Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen bzgl. der Fernwärme-KWK-Eignung vorgenommen. Zudem werdenKWK- Einzelobjektlösungen betrachtet. Die Wirtschaftlichkeit von Wärmepumpenlösungen wird analysiert anhand von Musterfällen, um diese dann in einem Zusammenhang mit der ermittelten Gebäude- und Wärmebedarfszusammensetzung zu stellen.