Wir sind für Sie da.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten und informieren Sie gern.

Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik
und Angewandte Materialforschung (IFAM)
OE Energiesystemanalyse
Wiener Straße 12
28359 Bremen

Tel.: 0421 / 2246-0
Fax: 0421 / 2246-300
info@bremer-energie-institut.de

Projekte




Detailansicht - Projekt

Titel: Anreiz- oder Hemmniswirkungen des regulatorischen Rahmens für Erweiterungsinvestitionen der Stromübertragungsnetze
Auftraggeber / Forschungsförderer: Amprion GmbH
Projektleiter: Dr. Roland Meyer
Weitere Mitarbeiter: Dr. rer. pol. Jürgen Gabriel
Prof. Dr. Gert Brunekreeft
Dr. Roland Meyer
Forschungsbereich: Energieökonomie
Jahr: 2011
 
In den vergangenen Jahren ist der Anteil erneuerbarer Energieträger, vor allem der Windenergie, deutlich angestiegen. Gemäß dem Energiekonzept der deutschen Bundesregierung soll sich diese Entwicklung fortsetzen. An den europäischen Küsten sind hohe Kapazitäten an Offshore-Windanlagen in Planung und zum Teil bereits verwirklicht. Dies hat bedeutende Auswirkungen auf den Ausbaubedarf der Übertragungsnetze, da diese Entwicklung nicht nur den direkten Netzanschluss der Neuanlagen betrifft, sondern auch die Lastflüsse der Netze grundlegend verändert. Ein Problem bei den Investitionsanreizen ergibt sich jedoch aus der Tatsache, dass die Anreizregulierung in ihrer Grundform zwar Anreize zur Kosteneinsparung bei den Netzen setzt, aber keine Verbesserung der Netzqualität stimuliert. Im Rahmen dieses Projektes werden die Anreiz- und Hemmniswirkungen des deutschen Regulierungsrahmens für Erweiterungs- und Umstrukturierungsinvestitionen untersucht. Dabei wird aufgezeigt, welche die geeignete Mittel sind, um die Netzinvestitionen sicherzustellen