Wir sind für Sie da.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf, wir beraten und informieren Sie gern.

Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik
und Angewandte Materialforschung (IFAM)
OE Energiesystemanalyse
Wiener Straße 12
28359 Bremen

Tel.: 0421 / 2246-0
Fax: 0421 / 2246-300
info@bremer-energie-institut.de

Projekte




Detailansicht - Projekt

Titel: Studie "Perspektiven der Fernwärmeversorgung im Ruhrgebiet bis 2050"
Auftraggeber / Forschungsförderer: Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes NRW (über Projektträger Jülich, im Unterauftrag von BET Aachen)
Projektleiter: Dr.-Ing. Bernd Eikmeier
Weitere Mitarbeiter: Dipl.-Ing. Wolfgang Schulz
Karen Janßen M.A.
Forschungsbereich: Energiesystemanalyse
Jahr: 2012
 
Das Bremer Energie Institut erfasst den aktuellen Wärmebedarf in potenziellen Fernwärmeausbaugebieten bestehender Netze im Ruhrgebiet. Dazu werden Buffer unterschiedlicher Breite um die Netze erstellt. Um aussagekräftige Wärmedichten berechnen zu können, werden die Wärmebedarfswerte der Gebäude auf die jeweiligen Siedlungsflächen bezogen. Dazu ist es erforderlich, hochaufgeläste Rasterwärmekarten zu erarbeiten. Als Basis der Wärmebedarfsberechnungen dienen 3D-Gebäudedaten, die aus Laserscanningdaten aufgearbeiteten wurden.