Forschungsbereiche


Inhaltlich arbeitet das BEI in fünf Forschungsbereichen: Energieökonomie, Geopolitik, Energiesystemanalyse, Energieeffizienz und Erneuerbare Energien.

Die Arbeitsweise des Bremer Energie Instituts zeichnet sich durch einen integrativen Forschungsansatz, die Bearbeitung von Querschnittsprojekten und eine sehr flexible Projektorganisation aus. Das Team aus Wirtschafts- und Politikwissenschaftlern, Ingenieuren, Physikern und Architekten arbeitet je nach Fragestellung interdisziplinär zusammen und gewährleistet Qualität und Neutralität. In vielen Projekten verknüpfen wir unser Wissen in Kompetenznetzwerken mit nationalen und internationalen Experten. Die Durchführung von Promotionen und der Aufenthalt von internationalen Gastwissenschaftlern am BEI tragen zu einer kontinuierlichen Erweiterung der fachlichen Kompetenzen des Institutes bei.

Eine detaillierte Darstellung der einzelnen Forschungsbereiche finden sie auf den entsprechenden Unterseiten.