Links

Projektpartner

Sponsor

Weiterführende Informationen

IRIN – Innovative Regulierung für intelligente Netze

Das vom BMWi geförderte Forschungsprojekt "Innovative Regulierung für Intelligente Netze (IRIN)" beschäftigte sich zwischen 2010 und 2011 mit der Suche nach effizienten und effektiven Anreizstrukturen für eine Netzinfrastruktur auf dem Weg zu intelligenten Netzen.
Das Projekt kommt zu dem Schluss, dass die Anreize für den Um- und Ausbau, wie auch für Intelligenz zur Vermeidung von Investitionen verbessert werden könnten und sollten und macht Vorschläge für Anpassungen.

E-Energy

"E-Energy - IKT-basiertes Energiesystem der Zukunft" ist ein Förderprogramm des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie in ressortübergreifender Partnerschaft mit dem Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit. Es bündelt die Smart-Grid Aktivitäten in Deutschland.

DG-Grid

DG-Grid untersuchte Anreizmechanismen für Netzbetreiber zur Verbesserung der Einbindung von dezentraler Erzeugung in die Netze. Das Projekt wurde im Rahmen von Intelligent Energy Europe gefördert und 2007 abgeschlossen.

Improgres

Improgres ist ein von ECN geleitetes Forschungsprojekt. Anhand einer Systemanalyse soll abgeschätzt werden, wie sich große Anteile erneuerbarer Erzeugung mit den geringsten gesellschaftlichen Kosten eingebunden werden können.

SmartGrids

SmartGrids European Technology Platform for Electricity Networks of the Future wurde 2005 gestartet. Das Ziel ist die Entwicklung und Förderung einer Vision der Europäischen Stromnetze in 2020 und darüber hinaus.